Risikofaktoren und MS

Vielen Dank für Ihr Interesse an der neuen Umfrage «Risikofaktoren und MS».

Die Umfrage ist in Zusammenarbeit mit Betroffenen aus dem MS Register Board entstanden, die das Thema «Risikofaktoren und MS» immer wieder als Wunschthema vorgeschlagen haben, um mehr über die Hintergründe und Ursachen von MS zu erfahren. Zudem steht dieses Thema im Fokus, weil die MS-Zahlen in den letzten Jahren deutlich gestiegen sind.

Entstanden ist eine umfangreiche und in dieser Form in der Schweiz noch nie dagewesene Umfrage, welche sowohl Betroffene als auch Nicht-Betroffene an der Teilnahme einschliesst und einmal mehr innovative Wege in der bürgerwissenschaftlichen Forschung geht.

Wie die Umfrage aufgebaut ist und weitere Informationen zur Teilnahme finden Sie hier:

Auswahl von Vergleichspersonen

Neben der eigentlichen Befragungsgruppe, welche aus Personen mit MS besteht, braucht diese Umfrage auch eine Vergleichsgruppe mit Nicht-MS-Betroffenen. Mit dem direkten Vergleich von MS-Betroffenen und Nicht-Betroffenen möchten wir herausfinden, welche Faktoren bei MS-Betroffenen häufiger (oder eben seltener) auftreten als bei Nicht-Betroffenen.

Sie als MS-betroffene Person haben die Möglichkeit, bis zu zwei nicht an MS betroffene Vergleichspersonen auszuwählen und zum Mitmachen zu motivieren.

Wir haben für Sie eine Anleitung zur Auswahl von Vergleichspersonen zusammengestellt, welche Sie hier als PDF herunterladen können:

Einladung Vergleichspersonen

Unter folgendem Link haben wir für Sie einen Einladungstext zusammengestellt, den Sie herunterladen und per E-Mail als Einladung an die von Ihnen ausgesuchten Vergleichspersonen schicken können:

Weitere Informationen zur Umfrage finden Sie auch im Webinar: